FSJ Kultur im Kehler Kulturbüro

Wie entsteht eigentlich ein Kulturprogramm, wo kann man spannende Künstlerinnen und Künstler entdecken und wie werden Veranstaltungen geplant? Wer sich für die abwechslungsreiche Arbeit in einem Kulturamt interessiert, kann das Team des Kehler Kulturbüros ein Jahr lang im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) Kultur unterstützen. Bewerbungen sind noch bis zum 15. März möglich.
Ob Theater und klassische Musik, Rock und Pop, Kabarett, Comedy oder Figurentheater: Das Kehler Kulturbüro deckt ein breites Spektrum an Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen ab. Dazu kommen weitere Formate wie zum Beispiel Festivals und Workshops. Interessierte lernen, wie Öffentlichkeitsarbeit und Marketing für kulturelle Projekte funktionieren, wie man Ablauf- und Finanzpläne erstellt und Veranstaltungen organisiert und durchführt.
Das FSJ Kultur dauert zwölf Monate und beginnt jedes Jahr am 1. September. Während ihrer Tätigkeit sind die Freiwilligen sozialversichert; zudem erhalten sie ein monatliches Taschengeld. Träger des FSJ Kultur ist die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg (LKJ). Dort können sich Jugendliche und junge Erwachsene, die zwischen 16 und 26 Jahre alt sind, bis Sonntag, 15. März, online unter www.lkjbw.de/fsj-kultur/ bewerben.
Bei Fragen hilft Armelle Aubier vom Kulturbüro weiter, entweder telefonisch unter 07851 88- 2602 oder per E-Mail an a.aubier@stadt-kehl.de.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Korker Straße Auf dem Stein voll gesperrt

    Ein Streckenabschnitt der Korker Straße Auf dem Stein wird von Montag, 2. März, bis Samstag, 4. April, wegen Arbeiten an Gasleitungen voll gesperrt. mehr...

  • Sternenstraße ab 3. März voll gesperrt

    Weil an der Sternenstraße ein Autokran aufgestellt und ein Fertighaus errichtet wird, muss die Straße auf Höhe der Hausnummern eins bis fünf gesperrt werden. Die Vollsperrung dauert von Dienstag, 3. März, bis Freitag, 6. März. mehr...

  • Gewerbestraße teilweise gesperrt

    Aufgrund von Tiefbauarbeiten wird die Gewerbestraße zwischen der Schulstraße und der Hauptstraße von Montag, 10. Februar, bis Freitag, 21. Februar, voll gesperrt. mehr...

  • Radsteg auf der Passerelle gesperrt

    Für einen grenzüberschreitenden Schülerinnenlauf wird am Mittwoch, 11. März, zwischen 12.45 Uhr und 14.45 Uhr der Radsteg auf deutscher Seite ab der Auffahrt voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung Steinertsaustraße

    Die Sperrung der Steinertsaustraße bleibt noch bis Freitag, 20. März, bestehen. mehr...

  • Onleihe-Sprechstunde in der Mediathek

    Die Mediathek lädt am Mittwoch, 4. März, zu einer Onleihe-Sprechstunde ein. Nutzer der elektronischen Ausleihe über OnleiheRegio sowie von E-Readern können sich mit Fragen und Problemen an Alexandra Schmidt wenden. mehr...

  • Gärtnerstraße in Auenheim gesperrt

    Die Gärtnerstraße in Auenheim wird von Mittwoch, 26. Februar, bis Freitag, 28. Februar, gesperrt. Grund hierfür ist ein Fertighaus, das an der Straße aufgestellt wird. Eine Umleitung wird ausgeschildert. mehr...

  • Bahnübergang gesperrt

    Der Bahnübergang in der Auenheimer Straße ist von Mittwoch, 4. März, bis Sonntag, 8. März, gesperrt. mehr...

  • Sperrung in Bodersweier

    Für den Austausch eines Antennenmastes wird die Straße Im Luttigraben zwischen der Rastatter Straße und dem Mühlenweg von Montag, 17. Februar, bis Freitag, 28. Februar, voll gesperrt. mehr...

  • Stauhaltungen im Raum Auenheim bis Freistett

    Je nach Witterung soll zwischen Montag, 10. Februar, und Freitag, 6. März, Wasser zurückgestaut werden. Betroffen ist der Bereich der Staustufe Gambsheim, der den Raum Auenheim bis Freistett umfasst. mehr...

  • Verbindungsstraße gesperrt

    Der Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird von Mittwoch, 26. Februar, bis Freitag, 28. Februar, gesperrt. mehr...

  • Ute Figel zeigt Öl- und Acrylmalerei

    Hobby-Künstlerin Ute Figel zeigt von Montag, 10. Februar, bis Sonntag, 10. Mai, zahlreiche Arbeiten in der Mediathek. Sie hat bereits in zahlreichen Städten deutschlandweit sowie im Elsass ausgestellt. mehr...

  • Der richtige Umgang mit der Motorsäge

    Für alle, die ihr eigenes Brennholz sägen möchten, bietet der Waldservice Ortenau einen Motorsägen-Kurs von Donnerstag, 5. März, bis Samstag, 7. März, an. mehr...

  • FSJ in der Mediathek

    Die Mediathek bietet zum 1. September einen Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr an. mehr...

  • Problemstoffsammlungen 2020

    Problemabfälle und Elektrokleingeräte aus privaten Haushalten können auch 2020 zu bestimmten Terminen gebührenfrei in der Kernstadt, in Auenheim und in Goldscheuer abgegeben werden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de