Kunst in der Mediathek: Pouring-Ausstellung der Kehler Künstlerin E.D.

Nach mehr als einem Jahr Stillstand durch die Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schließung der Mediathek ist es endlich so weit: In die Räumlichkeiten im Obergeschoss zieht wieder Kunst ein. Ab Freitag, 27. August, bis Mittwoch, 24. November, können Besucherinnen und Besucher die Werke der Kehler Künstlerin E. D. bewundern.

Im Jahr 2011 begann sie mit dem Malen, um Stimmungen durch Farbe und Formen auszudrücken. Ihr Favorit ist mittlerweile eine Variante der Acrylmalerei, die sich Pouring nennt. Dabei kommt es auf die Auswahl der Farben und deren Fließverhalten an. Durch Verwendung verschiedener Materialien, gezielt auch mit deren Unverträglichkeiten, werden interessante Effekte erzielt, mit denen sich Stimmungen, Dynamik aber auch Ruhe ausdrücken lassen - auch 3-dimensionale Effekte können erzielt werden. Durch die Hand der Künstlerin entstehen so Farbverläufe, Formen und Figuren die einzigartig sind.
Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Mediathek zugänglich. Diese sind dienstags und freitags von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 18 Uhr.

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de