Startschuss für Umgestaltung der Mediathek

Sperrige Pakete und ein großer Umzugswagen haben in der vergangenen Woche die Umgestaltung der Mediathek eingeläutet. Bis Ende des Jahres soll dort neben dem Eingangsbereich im Erdgeschoss auch der komplette erste Stock sukzessiv mit neuen Möbeln ausgestattet werden. Den Anfang machen neue Regale, eine Garderobe und Schließfächer, in denen die Gäste der Mediathek ihre Taschen und Mitbringsel sicher verstauen können.

„Mit den neuen Möbeln wirkt der Eingangsbereich viel einladender“, freut sich Mediatheksleiter Hannes Britz. Auch die Zeitschriften, die Kinder- und Erwachsenensachbücher sowie die Jugendbücher könnten in den bunten Regalen ansprechender präsentiert werden.

In dem neuen Regal können die Zeitschriften ansprechender präsentiert werden. zoom

„Als nächstes konzentrieren wir uns aufs Obergeschoss“, kündigt Mediatheksleiterin Fabiane Luz an. Dort würden im Laufe des Jahres alle Regale ausgetauscht – vor allem für die kleinsten Mediatheksgäste, wie sie betont: „Die Regale sind für Kinder viel zu hoch, deswegen wollen wir sie im Kinderbereich durch niedrigere Exemplare ersetzen.“ Dazu solle eine Sitzecke mit einem großen Vorlesesessel und kleinen Sitzhockern eingerichtet werden, wo die Kinder in Ruhe schmökern könnten.
„Außerdem wollen wir die Bilderbuchecke in eine Unterwasserwelt umgestalten, in der die Kleinen quasi in die Welt der Bücher eintauchen können“, ergänzt Fabiane Luz. Aber auch ältere Gäste der Mediathek könnten sich bis Ende des Jahres über neue Möbel freuen, denn der Lese- und Arbeitsraum werde mit neuen Stühlen und Tischen ausgestattet.

In den neuen Schließfächern im Eingangsbereich können die Gäste der Mediathek ihre Taschen und MItbringsel sicher verstauen. zoom

„Wir wollen, dass sich die Gäste hier wohlfühlen“, betont Hannes Britz. Darum sollen auch die drei Sachbuchräume im Obergeschoss ansprechender gestaltet werden. „Jeder Raum bekommt seinen eigenen Charakter und eine thematisch passende Einrichtung“, erzählt Fabiane Luz. So könnten sich die beiden Mediatheksleiter beispielsweise vorstellen, einen Raum ganz dem Thema Natur zu widmen – mit Naturmotiven an den Wänden und Baumstämmen als Sitzgelegenheiten. Auch ein Raum der sich mit dem Thema Technik beschäftige sei denkbar, aber: „Noch ist nichts in Stein gemeißelt, wir befinden uns derzeit in der Planungsphase“, betont Fabiane Luz.

02.04.2019

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Korker Straße Auf dem Stein voll gesperrt

    Ein Streckenabschnitt der Korker Straße Auf dem Stein wird von Montag, 2. März, bis Samstag, 4. April, wegen Arbeiten an Gasleitungen voll gesperrt. mehr...

  • Sternenstraße ab 3. März voll gesperrt

    Weil an der Sternenstraße ein Autokran aufgestellt und ein Fertighaus errichtet wird, muss die Straße auf Höhe der Hausnummern eins bis fünf gesperrt werden. Die Vollsperrung dauert von Dienstag, 3. März, bis Freitag, 6. März. mehr...

  • FSJ Kultur im Kehler Kulturbüro

    Wer sich für die Arbeit in einem Kulturamt interessiert, kann sich noch bis zum 15. März für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur bewerben. mehr...

  • Gewerbestraße teilweise gesperrt

    Aufgrund von Tiefbauarbeiten wird die Gewerbestraße zwischen der Schulstraße und der Hauptstraße von Montag, 10. Februar, bis Freitag, 21. Februar, voll gesperrt. mehr...

  • Radsteg auf der Passerelle gesperrt

    Für einen grenzüberschreitenden Schülerinnenlauf wird am Mittwoch, 11. März, zwischen 12.45 Uhr und 14.45 Uhr der Radsteg auf deutscher Seite ab der Auffahrt voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung Steinertsaustraße

    Die Sperrung der Steinertsaustraße bleibt noch bis Freitag, 20. März, bestehen. mehr...

  • Onleihe-Sprechstunde in der Mediathek

    Die Mediathek lädt am Mittwoch, 4. März, zu einer Onleihe-Sprechstunde ein. Nutzer der elektronischen Ausleihe über OnleiheRegio sowie von E-Readern können sich mit Fragen und Problemen an Alexandra Schmidt wenden. mehr...

  • Gärtnerstraße in Auenheim gesperrt

    Die Gärtnerstraße in Auenheim wird von Mittwoch, 26. Februar, bis Freitag, 28. Februar, gesperrt. Grund hierfür ist ein Fertighaus, das an der Straße aufgestellt wird. Eine Umleitung wird ausgeschildert. mehr...

  • Sperrung in Bodersweier

    Für den Austausch eines Antennenmastes wird die Straße Im Luttigraben zwischen der Rastatter Straße und dem Mühlenweg von Montag, 17. Februar, bis Freitag, 28. Februar, voll gesperrt. mehr...

  • Bahnübergang gesperrt

    Der Bahnübergang in der Auenheimer Straße ist von Mittwoch, 4. März, bis Sonntag, 8. März, gesperrt. mehr...

  • Verbindungsstraße gesperrt

    Der Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird von Mittwoch, 26. Februar, bis Freitag, 28. Februar, gesperrt. mehr...

  • Stauhaltungen im Raum Auenheim bis Freistett

    Je nach Witterung soll zwischen Montag, 10. Februar, und Freitag, 6. März, Wasser zurückgestaut werden. Betroffen ist der Bereich der Staustufe Gambsheim, der den Raum Auenheim bis Freistett umfasst. mehr...

  • Ute Figel zeigt Öl- und Acrylmalerei

    Hobby-Künstlerin Ute Figel zeigt von Montag, 10. Februar, bis Sonntag, 10. Mai, zahlreiche Arbeiten in der Mediathek. Sie hat bereits in zahlreichen Städten deutschlandweit sowie im Elsass ausgestellt. mehr...

  • Der richtige Umgang mit der Motorsäge

    Für alle, die ihr eigenes Brennholz sägen möchten, bietet der Waldservice Ortenau einen Motorsägen-Kurs von Donnerstag, 5. März, bis Samstag, 7. März, an. mehr...

  • FSJ in der Mediathek

    Die Mediathek bietet zum 1. September einen Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr an. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de